Brighton – Stadt der Individualisten

Die Stadt am Meer. Brighton ist nicht nur beliebt wegen seiner direkten Lage an der Südküste Englands, sondern auch die Mischung aus Kulturstätte, Künstlerviertel und Shopping Paradies zieht immer mehr Besucher aus dem knapp einstündigen entfernten London an.

Dieser einzigartige Mix vitalisiert. Bei einem Spaziergang entlang der Strandpromenade hört man den Klang des Wellenganges, wie beruhigende Musik. Bunte Farben und das pure Leben sind in The Lanes und North Laines Zuhause. Neben hervorragendem Essen findet man hier sehr viele individuelle Shops von Künstlern mit Schmuck, Bildern oder aber auch Lederwaren. Hier findet Ihr das, was Ihr schon immer gesucht habt.

Royal Pavilion in Brighton www.weltvermessen.de

Brightons Sehenswürdigkeiten und seine Seeluft

Royal Pavilion

Der Royal Pavilion ist ein Muss unter den Sehenswürdigkeiten, wenn man in Brighton ist. Die Sommerresidenz von König George IV wurde von 1787 bis 1823 erbaut und spiegelt die vielen Gesichter Stadt wieder. Auf den ersten Blick sieht man einen indischen Mogulpalast, während einen im Inneren des Gebäudes die Welt Chinas erwartet. 1850 wurde der Palast für £ 53,000 von der Stadt Brighton gekauft und wird heute sogar als Standesamt genutzt. Nach der Besichtigung der verschiedenen Räumlichkeiten des Royal Pavilions kann man im Royal Pavilion Tearoom entspannen und aus 20 verschiedenen Teesorten seinen Liebling für die berühmte Englische Tea Time auswählen.

Royal Pavilion, 4/5 Pavilion Buildings, Brighton bit.ly/O3FOpu

Öffnungszeiten:
Oktober – März
10 Uhr bis  17.15 Uhr
April – September
9.30 Uhr bis 17.45 Uhr
Eintritt:
Erwachsene £ 10,50
Kinder (5 – 15 Jahre) £ 5,90

Entry of Royal Pavilion in Brighton - www.weltvermessen.de

Brighton Pier

Der Brighton Pier ist die Vergnügungsinsel der Stadt mit seinen Spielhallen, Karussells und Achterbahnen. Erbaut im Mai 1899 hatte der Pier ursprünglich einen älteren Bruder – den West Pier. Dieser brach 2002 durch eine immer wieder verschobene Renovierung teilweise zusammen und ein Feuer im Jahr 2003 machte eine Wiedereröffnung unmöglich. Heute sieht man nur noch ein verkohltes Gerüst des eleganten West Piers.

Die Fahrgeschäfte des Brighton Piers umfassen eine Wasserrutsche, eine Geisterbahn, eine Achterbahn und vieles mehr zu ziemlich würzigen Eintrittsgeldern. Kulinarisch wird hier mehr auf den kleinen Snack zwischendurch gesetzt. Achtung: Wenn man nicht aufpasst, hat auch schon einmal schnell eine Möve Ihre Pommes geschnappt. Aber von einem sicheren Platz auf der überdachten Bank hat man einen wunderschönen Ausblick auf die Strandpromenade von Brighton.

Brighton Pier, Madeira Dr, Brighton www.brightonpier.co.uk

Öffnungszeiten:
365 Tage im Jahr, nur nicht an Weihnachten (25 Dezember)

Sea Life Brighton Aquarium

Direkt neben dem Brighton Pier ist der Stolz Brightons, das Sea Life Center. Das weltweit älteste Aquarium ist wieder ein Beispiel für die Individualität dieser Stadt. Von außen lockt das Gebäude mit seiner viktorianischen Architektur, während einen im Inneren des Gebäudes moderne Technologie erwartet um die 150 verschiedenen Meeresarten näher zu erforschen. Das Highlight eines jeden Besuches ist der Unterwassertunnel.

Sea Life Brighton Aquarium, Marine Parade, Brighton
www.visitsealife.com/Brighton

Öffnungszeiten:
Mo – So 10 Uhr bis 18 Uhr

Eintritt:
Je nach Personenanzahl ab £ 17,40

Strandpromenade von Brighton - www.weltvermessen.de

Viele Gassen und noch mehr Geschäfte

Jede Stadt hat die gleichen Geschäfte. Brighton nicht. The Lanes und North Laines sind das Herzstück der Stadt. Viele dieser Shops und Produkte kann man nur in Brighton finden. Maßgeschneiderte Hemden und Jackets gibt es von dem Briten Gresham Blake in der Bond Street, einem der besten Schneider für Maßanzüge. Handgefertigte Ledertaschen, Gürtel und vieles mehr gibt es bei Friends of Leather. Super nettes Personal und es werden auch so einige Handtaschen Träume war. Ebenfalls in der Bond Street ist der Velvet Shop. Deko-Artikel und vielleicht auch das ein oder andere Mitbringsel für die Daheimgebliebenen kann man hier erstehen. Besonders die Kissen und Tagesdecken mit dem Union Jack, der Englischen Flagge passen definitiv noch in den Koffer. Die Welt der Perlen kann man am Ende der Sydney Street im kleinen Brighton Bead Shop entdecken. Egal ob Metallperlen, Süßwasserperlen oder auch Anhänger – so viele Perlen habt Ihr noch nie gesehen. Für Kindergeburtstage lassen sich extra kleine Bastelsets für Armbänder oder Anhänger zusammenstellen. Bei so viel Lauferei muss natürlich auch eine Stärkung her. Entlang der Kensington Gardens Straße und Sydney Street gibt es viele kleine Bistros und Restaurants. Lieber Italienisch, oder einen frischen Bagel? Etwas Süßes oder doch lieber einen deftigen Burger?

North Laine, Brighton www.northlaine.co.uk

Den Tag kann man entweder in einem der vielen Restaurants ausklingen lassen oder aber eine der Bars besuchen. Empfehlenswert ist hier die Bar HedKandi, wo für jeden Musik Geschmack etwas dabei ist oder aber direkt nebenan die West Beach Bar. Die West Beach Bar bietet zwar nicht sehr viel Platz, aber die Musik ist angenehm und das Publikum auch. Beide Bars sind am Ende der West Street.

Jamie Oliver? Schon einmal von dem Koch gehört? In seiner TV-Show zaubert er mit einfachen Mitteln leckere Gerichte und setzt sich für gesünderes Schulessen ein. Unter seinem Namen findet man in Brighton das Restaurant Jamie’s Italien und den Shop Recipease. Das Restaurant bietet ein stilvolles, modernes Ambiente. Die Küche ist offen gehalten und man kann dem Treiben in der Küche zuschauen, während man bei dem leckeren Duft immer sehnsüchtiger auf sein Essen wartet. Klare Empfehlung hier – der The Jamie’s Italien Burger. Jammie! Der Shop Recipease bietet neben verschiedenen Kochkursen auch für Kochkünstler viele Utensilien um Ihren Gerichten noch den letzten Schliff zu verpassen.

Restaurant Jamie’s Italian, 11 Black Lion Street, Brighton bit.ly/3aq4cw

Öffnungszeiten:
Mo – Sa          12 Uhr bis 23 Uhr
Sonntag          12 Uhr bis 22.30 Uhr

Recipease Jamie Oliver, 72 Western Road, Brighton bit.ly/N42u6C

Öffnungszeiten:
Mo – Sa          8 Uhr bis 20 Uhr
Sonntag          9 Uhr bis 17 Uhr

Sicht vom Brighton Pier in Brighton - www.weltvermessen.de

Der weltvermessen.de Faktor:

Wir haben diesmal die Zeit gemessen. Die Teekultur ist fester Bestandteil der britischen Lebensart und vor allem der Nachmittagstee wird nach festen Regeln zelebriert. Der Englische Tee braucht genau 5 Minuten um sein volles Aroma zu entfalten. Enjoy your tea!

(Visited 546 times, 1 visits today)

Veröffentlicht von Nadine Kolzem

kreativ, tollpatschig und immer mit einem Funken Humor unterwegs. Das Leben hält für sie meistens eine Überraschung parat.

Kommentare sind geschlossen.