Sachsen Blogger Matthias Neidhardt „een Indoarwju“

Überall in Deutschland haben Leute wie Rabea vom St.-Pauli-Blog oder auch Miriam vom Bayern-Blog ein Stück Land für sich gepachtet, regionale Gefilde sozusagen, die sie in schöner Regelmäßigkeit bebloggen! Unser Blogger des Monats April hat sich in dieser Hinsicht ganz dem Freistaat Sachsen verschworen – für wen also Kirnitzschtalbahn, Oberlausitz und „Däschdlmäschdl“ noch Fremdbegriffe sind und zudem soundso einmal Urlaub in Dresden oder Leipzig machen möchte, kommt an Matthias Neidhardts Seite Sachsen Erkunden nicht vorbei!

Sachsenblogger Matthias Neidhardt (c) Matthias Neidhardt

Ein Wanderer braucht auch mal ne Pause

Weiterlesen

Eine Bloggerin für alle Fälle

Seitdem ich in den 90er Jahren mit dem Liederzyklus „Nach Hamburg“ von Hannes Wader (Universal Music, CD 07314 5125632, Youtube zofft sich leider mit Universal) in Berührung gekommen war, sehe ich die Hansestadt mit besonderen Augen, und dazu auch immer wieder gerne. Es gibt, analog zu unserem Bayern Reiseblog vom Monat Februar, natürlich auch in Hamburg einige Stadtschreiber, und unsere Bloggerin des Monats März, Rabea Ganz, ist eine von ihnen. Man könnte auch sagen, sie ist das Mädchen für alle Fälle! Warum, lest ihr hier!

Am St. Pauli Fähranleger (c) Rabea Ganz

Am St. Pauli Fähranleger. Copyright Rabea Ganz

Weiterlesen

Sehenswürdigkeiten des UNESCO-Weltkulturerbe in Trogir

Dobar dan, liebe Kroatien-Freunde, und herzlich Willkommen zu Teil 3 meiner Kroatien-Quadrologie (1 Teil kommt also noch)! Haben wir vor zwei Jahren mit Kumpel Ivan die Sehenswürdigkeiten in Zagreb bewundert und bestaunt, und sind letztes Jahr auf Markus‘ Blog die alten Drehorte der Serie Die Rote Zora nachgegangen, stoßen wir heute einmal zu UNESCO-Weltkulturerbe vor. Auch hier wurden Filme gedreht, allerdings entweder mit Indianern (Winnetou) oder mit Patrick Bach. Trotzdem viel Spaß beim Lesen!

Adria bei Trogir (c) weltvermessen.de

Adria bei Trogir

Weiterlesen

Tipps und Tricks für „Working Holidays“

Wer in Schülersprachreisen nach England oder den normalen Schüleraustausch-Programmen nicht sein Heil findet, weil er von Ort zu Ort ziehen und nebenher durch Jobben das nötige Geld verdienen will, für den ist Work & Travel vielleicht genau die richtige Art zu reisen. Passend für alle, die Land und Leute authentisch kennen lernen möchten und nebenher Arbeitserfahrungen im Ausland sammeln wollen. Hier lest ihr ein paar Tipps und Tricks zu Reisezielen, -dauer und -organisation.

Fußabdruck im Sand Fuerteventura
Weiterlesen

Interview mit Miriam Zöllich vom Bayern Reiseblog

Heute ein Artikel, bei dem ich am liebsten wieder in Mundart verfallen würde, so wie bei den Adventure Buabm. Ich kann es halt nur nicht wirklich 😉 Wir suchen heute Miriam Zöllich auf, die das Bairische in Wort und Schrift sicher beherrscht, und zudem genauso souverän den Bayern-Reiseblog führt! Ein Blog über Themen aus Bayern mit weit mehr darauf als ein Tagesausflug nach Schloss Neuschwanstein – ja des is ja grad des! Nichts wie losgefragt zum Blog des Monats Februar.

Bayrische Bloggerin beim Arbeiten (c) Miriam Zöllich

Miriam bei der Arbeit

Weiterlesen

Interview mit Andalusien-Auswanderin Stephanie

2015 wird es bei den Weltvermessenden zunehmend auch um das Auswandern gehen. Bisher haben uns hier Stephan, Didier und Daniela gezeigt, wie das Auswandern nach Thailand so vonstatten ging bzw. wie es dem Auswanderer in Marokko oder auch Norwegen heute so geht. Demnächst folgt auch ein Beitrag über Schweden, heute geht es jedoch erst einmal in wärmere Gefilde! Unsere Bloggerin des Monats, Stephanie Hahn, hat den Schritt nach Andalusien gewagt. Wie ihr Leben dort mit Mann und Haus verläuft und was auf dem Weg bis dorthin alles zu meistern war, lest ihr hier! (Ergänzend dazu einen Bericht von Daniel über die Sherry-Stadt in Spanien, Jerez de la Frontera, hier).

Andalusien am Meer (c) Stephanie Hahn

Andalusien am Meer (c) Stephanie Hahn

Weiterlesen

Zwei Bücher gegen Flugangst

Auch wenn man es kaum glauben mag, das mit dem Reisen war lange so gar nicht meins. Insbesondere gegen das Fliegen habe ich mich gesträubt – und tue es eigentlich immer noch. Meinen ersten Flug unternahm ich mit 19 Jahren, nach Malta damals. Augen zu und Fensterlade runter, „Wo ist der Alkohol!“, dachte ich mir. An einen Reisebericht zu Singapur, der zwei 12h-Flüge voraussetzte, war damals noch nicht zu denken. Bis ich dann auf dem Blog von EWTC das ideale Weihnachtsgeschenk für mich gegen meine Flugangst entdeckte! Mehr dazu in dieser Doppelbuchbesprechung.

Buchrezension zweier Bücher übers Fliegen (c) Thilo Götze

Weihnachtsgeschenke: Lektüre für den Flieger

Weiterlesen

Was macht eigentlich eine Filmtouristin?

Es gibt zahlreiche Städte auf der Welt, die aller Herrschaften von Menschen ohne zunächst ersichtlichen Grund anziehen, untersucht und fotografiert werden, um am Ende des Tages mit einem guten Merchandising-Ertrag zu Bett zu gehen. Daneben gibt es Gegenden, in denen kaum jemand einen Fußabdruck im Sand hinterlässt, aber wenn, ist es ein Filmtourist. Doch wer verbirgt sich eigentlich dahinter? Andrea David ist eine der bekanntesten in Deutschland, und ihre Seite www.filmtourismus.de ist unser Blog des Monats Dezember!

Monument_Valley (c) Andrea David

Monument Valley

Weiterlesen

Lesung „Köln – eine Stadt in Biographien“ (MERIAN) in Köln

Welche 20 Persönlichkeiten, die in Köln wirken oder wirkten, würdet ihr als die wichtigsten auflisten? Vor dieser schweren Aufgabe stand der Autor Christoph Driessen, bevor er sein neues Buch „Köln – eine Stadt in Biographien“ (Merian Verlag) begann. Er traf Prominente wie Wolfgang Niedecken und Gerhard Richter, die Kinder von Verstorbenen wie Heinrich Böll, und präsentierte das teils heitere, teils nachdenkliche Werk im November in der Buchhandlung Mayersche am Neumarkt. Weltvermessen-Autor Thilo war dabei.

Lesung in Buchhandlung Mayersche in Köln (c) weltvermessen.de

Lesung in Buchhandlung Mayersche in Köln mit Christoph Driessen

Weiterlesen

Seite 3 von 1212345...10...Letzte »